Sie sind hier > Materialübersicht Holzarten

Materialübersicht Holzarten

 

Hinweis: Die hier aufgeführten Materialien werden für die WOODandMORE Produkte verwendet.

Wir sind kein Plattenlieferant und können keine Sonderformate anbieten!

 

Hinweis: Die ist eine Gesamtauflistung aller Holzarten. Die einzelnen Produkte sind unter Umständen nicht in allen hier aufgeführten Holzarten verfügbar. Die verfügbaren Varianten können Sie der Artikelbeschreibung entnehmen.

 

Ahorn - Abbildung Ahornholz


Ahorn

Ahorn ist ein feinporiges, mittelschweres Holz mit einer weiß bis gelblich - weißen Färbung. Ahorn ist mäßig hart, elastisch und sehr fest und wird dank seiner außergewöhnlichen Abnutzungsfestigkeit überwiegend für stark beanspruchte Flächen genutzt. Ahornholz lässt eine gute Oberflächenbehandlung zu und ist sehr gut zu bearbeiten. Verwendung findet es hauptsächlich im Möbel- und Innenausbau, aber auch im Fußbodenbereich sowie für Haushaltsgeräte und Musikinstrumente.

 

Eiche - Abbildung Eichenholz


Eiche

Für europäische Wälder sowie für die Holzindustrie ist die Eiche ein bedeutender Laubbaum. Das Holz der Eiche hat einen graugelben bis gelbbraunen Kern, der sich farblich vom Splintholz unterscheidet. Es ist robust und sehr haltbar. Eichenholz ist ein mittelschweres, sehr festes Holz dass sich wenig verzieht. Die Oberfläche von Eichholz lässt sich gut beizen, lasieren, lackieren und räuchern. Im Außenbereich kann Eichenholz ohne weiteres auch unbehandelt genutzt werden.
Eichenholz kommt häufig im Hausbau und beim Massivholzmöbelbau zum Einsatz.

 

 

Esche - Abbildung Eschenholz


Esche

Das in ganz Europa beheimatete Eschenholz ist ein hartes aber elastisches Holz mit einer markanten Maserung. Es weist gute Elastizitätseigenschaften auf und verzieht sich nur wenig. Der Farbton reicht von blassgrauen oder gelblich-weißen Abstufungen bis zu einem rötlichen Weiß, welches hellbraun nachdunkelt. Das Holz findet vorwiegend Verwendung im Innenraum für Massivholzmöbel, Furniere, Verkleidungen und Vertäfelungen. Es ist elastisch, abriebfest und durch die hohe Bruchschlagfähigkeit zäher als die meisten anderen heimischen Holzarten. Auch Sport- und Turngeräte, Billard-Queues und Musikinstrumente werden aus Eschenholz gefertigt.

 

Kirschbaum - Abbildung Kirschbaumholz


Kirschbaum

Kirsche ist ein feinstrukturiertes, mittelschweres Holz mit einer hell -rötlichbraunen Färbung. Nach seiner Bearbeitung dunkelt es jedoch nach und kann nach längerem Gebrauch eine nahezu mahagonirote Farbe annehmen. Das Holz der Kirsche ist mäßig hart, aber fest und lässt eine gute Oberflächenbehandlung zu. Daher kann bei der Bearbeitung ein ausgezeichnetes Ergebnis erzielt werden. Verwendet wird das dekorative Kirschbaumholz in der Möbelherstellung, Kunsttischlerei und im Innenausbau. Auch Musikinstrumente werden oft aus Kirschholz angefertigt.

 

Nussbaum - Abbildung Nussbaumholz


Nussbaum

Der in Deutschland und Mitteleuropa beheimatete Nussbaum bringt ein mittelfeinstrukturiertes, schweres Holz mit einer graubraun bis dunkelviolettbraunen Färbung mit nahezu schwarzen Streifen hervor. Das harte, feste und sehr zäh-elastische Holz gewährleistet eine gute Bearbeitung und hervorragende Oberflächenbehandlung.

Das hochpreisigere Nussbaumholz zählt hierzulande zu den besonders begehrten, dekorativen Hölzern. Seit langem wird es für Kunsttischlerarbeiten, den hochwertigen Möbelbau und Deckfurniere verwendet. Auch Fuß- und Parkettböden werden aus Nussbaumholz gefertigt.